Sommerfest von Horwath HTL. Ab auf´s Wasser.

Datum: 31. Juli 2018

Autor: Svenja Brau

Unser Team von Horwath HTL Germany hat es beim letzten Team-Event aufs Wasser verschlagen. Für das Sommerfest 2018 haben wir uns in Kajaks für eine dreistündige Tour gewagt, mit Start am Griebnitzsee in Potsdam. Bei traumhaftem Wetter konnten wir in kleinen Pausen vom Paddeln die opulenten und teilweise historischen Häuser an den Ufern des Sees bestaunen. Während der Wannseekonferenz haben nämlich Churchill, Truman und Stalin hier in eigenen Villen residiert.

Vorbei am Schloss Babelsberg sind wir schließlich an der Glienicker Brücke angekommen. Bevor wir uns mit unseren Kajaks wieder auf den Rückweg machten wurden wir von unseren Tourguides natürlich noch auf den historischen Stellenwert der Brücke erinnert. Die Verbindung zwischen Berlin und Potsdam war während der Trennung Deutschlands ein wichtiger Grenzübergang. Hier haben insgesamt drei Agentenaustausche stattgefunden. Wenn man genau hinsieht, erkennt man außerdem noch unterschiedliche Grüntöne auf der östlichen und westlichen Seite der Fachwerkbrücke in der die Brücke gestrichen wurde.

Im Anschluss an die Kajak-Tour, stand dann eine wohlverdientes Abendessen in einem spanischen Restaurant in Potsdam auf dem Programm. Mit Vorfreude auf Tapas, konnten wir unterwegs noch ein Baufeld am Potsdamer Hauptbahnhof besichtigen, wo in den nächsten zwei Jahren ein niu-Hotel entstehen wird. Wir haben für den Projektentwickler Reggeborgh die Betreibersuche übernommen und im Dezember 2017 erfolgreich abgeschlossen. Baustart ist für 2019 geplant und die Eröffnung soll Ende 2021 erfolgen. Wir sind schon auf das fertige Hotel gespannt!