Mein Arbeitsalltag für Horwath HTL in Kroatien

Datum: 18. Juni 2018

Autor: Vivien Heitjan

Seit Februar dieses Jahres bin ich Teil des Berater Teams bei Horwath HTL Deutschland und die ersten Monate waren für mich sehr ereignisreich. Im Rahmen meiner Einarbeitung konnte ich nicht nur meine neuen Kollegen, sondern auch aktuelle Projekte und Prozesse kennenlernen, danach hieß es auch für mich: „Ran an’s erste Projekt“.

Da Horwath HTL ein global agierendes Beratungsunternehmen mit Niederlassungen in 36 Ländern ist, gibt es die Möglichkeit an internationalen Projekten zu arbeiten. Im Zuge dessen soll auch die Zusammenarbeit mit unseren kroatischen Kollegen weiter verstärkt werden und so durfte ich bereits im April zusammen mit unseren Kollegen von Horwath HTL Croatia an einem spannenden Restrukturierungs-Projekt für ein osteuropäisches Hotelportfolio arbeiten.

Um die Zusammenarbeit und den kurzzeitigen Wohnungswechsel so unkompliziert wie möglich zu gestalten, wurde ich bei der Suche eines geeigneten Apartments unterstützt und wohne und arbeite nun seit zwei Monaten in Kroatiens Hauptstadt Zagreb. Ich wurde von Anfang an sehr herzlich ins kroatische Team aufgenommen, sofort in alle Projektphasen integriert und bearbeite nun viele spannende projektrelevante Aufgaben, bei dem mich auch meine Berliner Kollegen mit ihrer Zuarbeit unterstützen.

Ich bin mir sicher, dass die nächsten Monate genau so aufregend weitergehen und freue mich sehr auf diese interessante und leerreiche Zeit im Netzwerk von Horwath HTL.